Mirjam Michels

Der beste Freund des Menschen! Sie sind wunderbar und unglaublich interessant. Es gibt wohl kein Tier, das sich dem Menschen enger angeschlossen hat und uns in aller Welt seit Jahrhunderten durchs Leben begleitet. Na klar, die Rede ist vom Hund. Wird unser Alltag jedoch durch ständiges Gebelle, kaputt gebissene Schuhe oder stressigem Gassi gehen gequält, dann ist es mit der Freundschaft nicht mehr weit her. Bevor ihr jedoch die Flinte ins Korn werft, solltet ihr bei Mirjam und ihrer Pfotenschule Mosel-Eifel vorbeischauen. Seit 2014 trainiert die hauptberufliche Medizinische Fachangestellte auf ihrem Hundeplatz Mensch und Hund. „Ich war bereits früher mit unserem Hund Ellie beim Hundetraining. Als es in der damaligen Hundeschule nicht mehr möglich war, stand ich vor der Frage, wie geht es weiter", so Mirjam. Zum Glück gab es da das Familiengrundstück in Faid. „Mein Mann Jochen hat das Grundstück in wirklich müßiger Arbeit von Hecken und Gestrüpp befreit und es so hergerichtet, wie es heute ist. Dafür bin ich ihm sehr dankbar", erklärt sie. Mit ein paar Kunden begonnen, sind es heute ca. 50 Menschen denen Mirjam den richtigen Umgang mit ihrem Hund vermittelt. Ihr eigenes Fachwissen erlangte sie anfänglich durch learning by doing. Aber wie überall gilt auch hier, ständiges weiterbilden ist ein muss. „Ich habe verschiedene Seminare besucht und im Anschluss die Prüfung zum Hundetrainer abgelegt", so Mirjam. Neben Alltagstraining, Beispielweise dem richtigen Verhalten beim spazieren gehen, stehen hier auch Einheiten im immer beliebter werdenden Agility Training auf dem Programm. Sport mit dem Hund, eine ganz tolle Sache. „Vor allem Kinder und Jugendliche haben großen Spaß an diesem Training", so Mirjam, der die Jugendförderung in diesem Bereich sehr am Herzen liegt. Zur Erklärung, Sport mit dem Hund bedeutet natürlich nicht ab aufs Fahrrad und der Hund läuft nebenher. Nein, beim Agility Training geht es darum, den Hund einen Parcours aus verschiedensten Hindernissen, als Beispiel die im Foto abgebildeten Slalomstangen, absolvieren zu lassen. Klingt doch ganz einfach, glaubt ihr? Da muss ich euch enttäuschen. Selbst mit einem leckeren Stück Schinken in der Hand ist es mir kaum gelungen, die gut trainierte Ellie durch die Stangen zu lotsen. Auch wenn es mir nicht so recht gelang, eines sei gesagt, es macht wirklich Spaß. Damit Mirjams Hundeschüler auch Wettkämpfe bestreiten können, bedarf es eines Vereines. „Ich habe eine Kooperation mit den Hundesportfreunden Greimersburg. Über diesen Verein können die bei mir trainierenden bei Wettkämpfen starten", erklärt sie. Leidenschaft, die Liebe zum Tier, Geduld und eine gewisse Konsequenz, wenn man sich mit Mirjam unterhält merkt man schnell, all diese für das Hundetraining wichtigen Attribute sind in ihr vereint. Eines möchte sie an dieser Stelle noch loswerden: „Ohne meine Familie wäre all dies nicht möglich. Ich danke ihnen sehr für ihre Hilfe und Unterstützung", so Mirjam lächelnd. Ein treffendes Schlusswort, denn auch für unsere besten Freunde ist eine liebevolle Familie enorm wichtig.

Liebe Mirjam, dir, deiner Hundeschule und deinen vierbeinigen Freunden wünschen wir alles Gute und weiterhin viel Erfolg.

Freiwillige Feuerwehr
FZM Blaue Engel
 

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to http://ortsgemeinde-faid.de/