Anbringung einer Sperrfläche an der Kirche

Ich möchte hiermit darauf aufmerksam machen, dass seit ein paar Tagen auf dem Platz neben der Kirche, wo die Straßen Entenpfuhl und Napoleonstraße in die Dorfstraße einmünden, zwischen der Baumscheibe und dem Schildjes-Boar-Häuschen (Brunnen) eine Sperrfläche eingezeichnet ist. Sie gehört zu den in der Straßenverkehrsordnung geregelten Zeichen und bezweckt, die Verkehrssicherheit für die Fußgänger und die Fahrzeugführer zu erhöhen. Da es verboten ist, mit Fahrzeugen über sie zu fahren, ist es nunmehr nicht mehr möglich, den Platz quer zu überfahren, um von einer der Nebenstraßen in die Dorfstraße zu fahren, oder umgekehrt. Für den Verkehr, der zwischen Napoleonstraße und Entenpfuhl wechseln möchte, wurde jedoch oberhalb der Sperrmarkierung eine Querverbindung freigelassen. Die Erleichterung, die diese Sperrfläche für die Fußgänger mit sich bringt, besteht darin, dass sie diese als Querungshilfe bei der Überquerung des Platzes benutzen können.

Stefan Thomas

Ortsbürgermeister

Pfadfinderstamm In Fidem aus Faid beteiligt sich a...
Tischlerei und Bestattungsinstitut Thomas Hammes
 

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to http://ortsgemeinde-faid.de/